STEFAN-ZWEIG-REALSCHULE BAHLINGERWEG 12 | 79346 ENDINGEN
TELEFON SEKRETARIAT 07642 91331 0 | FAX 07642 9133111 LOGIN

Programmier AG

Virtual Reality-AG an der Stefan-Zweig-Realschule

Dank der Unterstützung der Endinger Firma Beo Software, der Stadt Endingen sowie der Firma Leitwerk AG verfügt die Realschule neben einer sehr guten digitalen Grundausstattung zukünftig auch über Virtual Reality Brillen (VR-Brillen), die den Schülern außergewöhnliche Lernerfahrungen mit modernster 3D-Technologie ermöglichen sollen. Die VR-Brillen bieten zum einen die Chance, Lerninhalte noch anschaulicher zu gestalten und zum anderen, unseren Schülern in Verbindung mit unserem bereits vorhandenen Informatikunterricht in Klasse 7 einen vertieften Einstieg in die Welt des Programmierens zu ermöglichen.

Als Kooperationsprojekt mit der Firma BEO bietet die Schule in diesem Schuljahr eine Arbeitsgemeinschaft „VR-Programmierung“ für Schülerinnen und Schüler der Klassen 8-10 an. Zum Einsatz kommt die Software Unity, mit der Spiele wie z.B. „Fall Guys“, Mario Kart Tour“ oder „Among Us“ programmiert wurden. In diesem Workshop können interessierte Schülerinnen und Schüler die Grundlagen der Programmierung eines virtuellen Raumes erlernen und ihre Ergebnisse mittels der VR-Brillen direkt ausprobieren. Angeleitet werden die Schüler von den BEO-Programmierern Herr Harfner und Herr Fehrenbach.

error: Content is protected !!